urban sketching

Vorletztes Wochenende war ich mit meinem Mann in Königswinter, wo er sein Seminar zur Ausbildung zum Business-Coach besucht. Samstags war ich schon zwei Stunden, bevor sein Lehrgang zu Ende war, da.

The weekend before the last one I was with my husband in Königswinter, where he attended his training as a business coach. On Saturday I arrived two hours before his course was finished.


Ich habe das schöne Wetter genutzt und mich in eine Eisdiele, in der Nähe unseres Hostels, gesetzt. Weil mir dass bei anderen Leuten so gut gefällt, wenn die ihr Essen zeichnen, wollte ich das auch mal ausprobieren. Ich habe es sogar geschafft, dass die Hälfte von meinem Eis noch gefroren wahr, bis ich mit der Zeichnung fertig war. Erst nachdem ich das Eis verputzt habe, habe ich auch die Gasse gezeichnet, in der ich saß.

I used the nice weather so I took a seat in an ice cream parlor, near our hostel. I like when other people ar drawing their food, thats why I wanted to try it as well. I even managed that half of my ice still was still frozen until I was done with the sketch. Only after I have eaten the ice, I have also drawn the alley in which I sat.


Am nächsten Tag bin ich mit meinem Mann aufgestanden und habe ihn zur Villa, in der das Seminar stattfindet, begleitet. Als es angefangen hat, habe ich mich in den angrenzenden öffentlichen Park gesetzt und den Blick auf das Gebäude gezeichnet.

The next day I got up with my husband and came along with him to the villa where the seminar took place. When it started, I sat down in the adjoining public park and drew the building.



Nach einer Stunde war ich dann doch ziemlich verfroren, also habe ich beschlossen, dass ich frühstücken gehe. Ich habe mich für ein kleines süßes Café entschieden, was ich bereits am Vortag entdeckt hatte, dem KAUFMANNSLADEN.

After an hour I was pretty frozen, so I decided to go for breakfast. I chose a small café, the KAUFMANNSLADEN, which I had already discovered the day before.


Den ersten Teil meines Frühstücks habe ich dann wieder in meinem Skizzenbuch verewigt. Auch wenn der Teller etwas schief geraten ist, bin ich mit dem Croissant sehr zufrieden. Während des zweiten Teils meines Frühstücks habe ich die Einrichtung gezeichnet.

 I immortalized the first part of my breakfastin in my sketchbook. Even if the plate is wrong, I am very satisfied with the croissant. During the second part of my breakfast I drew the shop.


Nach dem ich gut gesättigt war, bin ich ne weile durch die kleinen Gässchen gelaufen und habe all die schönen alten Häuser fotografiert, weil ich es niemals geschafft hätte, alle zu zeichnen, auch wenn ich das liebend gern getan hätte.

After I was well-fed, I walked through the little alleyways for a while and photographed all the beautiful old houses, because I would never have managed to draw them all, even if I would have loved to do so.


Auf dem Weg zum Rheinufer bin ich an einem Busch mit kleinen gelben Äpfelchen vorbei gekommen. Die dunklen Äste in Kombination mit den knallgelben Äpfeln fand ich so genial, dass ich das maleben, in ein paar Minuten, skizzieren musste.

On the way to the banks of the Rhine I passed a bush with small yellow apples.I liked the dark branches in combination with the bright yellow apples, so I had to paint that, in a few minutes.


Danach hab ich mir ein schönes Plätzchen an der Promenade gesucht und dem Rhein mein Rücken zugekehrt um eines der Stadtvillen zu zeichnen. Ich habe echt extrem damit gekämpft und es trotz dem nicht richtig hinbekommen. Nach gefühlten 100 Anläufen hatte ich keine Lust noch einmal neu anzufangen, man muss ja auch ab und an mit seinen Fehlern leben. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt etwas besser.

Afterwards I looked for a nice place on the promenade and turned my back to the Rhine to draw one of the city villas. I really fought extremely with it and after all this it turned out wrong. After I felt that I had startet 100 times, I had no desire to start again, one must live from time to time with his mistakes. Next time, it will be a little better.


Als Letztes bin ich etwas weiter auf der Promenade gezogen, um mich an Personen zu versuchen. Ich finde, Personen sind das Schwerste überhaupt zum Zeichnen. 

Lastly, I moved a little farther along the promenade to try to draw people. I find  the hardest of all to draw are people.


Auch wenn ich noch etwas üben muss, bin ich doch zufrieden mit meinen Skizzen. Wenn Euch meine Zeichnungen gefallen und Ihr mehr davon sehen wollt, hinterlasst doch einen Kommentar.

Even though I have to practice somewhat, I am satisfied with my sketches. If you like my drawings and you want to see more of them, leave a comment.


Kommentare

  1. Wow !! Deine Zeichnungen sind toll...
    Ich mag vor allem das Croissant und die Häuser...
    Wirklich schön...
    Glg Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich, dass es dir gefällt. Es gibt demnächst wieder Sketche in dieser Art hier. Schau ruhig regelmäßig hier vorbei.

    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adventskalender 2017/Advens calender 2017

urban sketching & Freitagsfüller/ Friday Filler

December Daily Teil1/part 1