Freitags-füller #1 (Friday-filler)


Viele meiner deutschen Leser werden Ihn kennen den "Freitags-füller". Für die, denen das nichts sagt: 

Die Idee kommt von Barbara Haane von scrap-impulse, sie postet jetzt schon seit Februar 2009 jeden Freitag einen Lückentext, den jeder individuell ausfüllen kann und je nach Belieben verarbeiten kann. Ich sehe es als kleine Variante eines Tagebuchs.

Ich habe bisher immer mal wieder mitgemacht, daher findet man in meinem Scrapreich hier und da mal ein Zettel oder ein Eintrag in einem meiner Skizzenbüchern. Dieses Mal ist es das erste Mal, dass ich ihn mit Euch da draußen teile. Ich hab den Text heute Morgen so gegen 10 Uhr ausgefüllt, komme aber erst jetzt, wo ich Feierabend habe, dazu ihn hochzuladen.


Translation: Didn´t thought for awhile, BAAM happy!

1.  Mein altes Ich hätte jetzt vor lauter Arbeit mal wieder ein Magengeschwür , mein neues Ich sieht die Probleme etwas gelassener.
2. Es sollten mehr Leute für ihr Tun Verantwortung übernehmen.
3. Ja nun, ich sollte nicht so viel über mögliche Probleme nachdenken, denn es kommt eh alles anders als man denkt.
4. Ich möchte Feierabend machen, damit ich zeichnen kann, jetzt sofort .
5. Der große Unterschied zwischen unseren Träumen un der Realität sind unsere Taten.
6.  Wenn ich Zeit für mich selbst habe macht mich das glücklich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine heiße Tasse Tee , morgen habe ich geplant, das Adventskalenderpäckchen zu verschicken und Sonntag möchte ich noch etwas mit meinem Mann zusammen unternehmen!



Many of my German readers will know him the "Fridays Filler". For those who do not know what that means:

The idea comes from Barbara Haane of scrap-impulse, she has been posting every Friday since February 2009 a gap text, which everyone can fill individually anduse as he likes. I see it as a small variant of a diary.

I have joined this idee now an then, so here and there you find some notes or an entry in one of my sketchbooks in my Scraproom. This time it is the first time that I share it with you out there. I've filled the text this morning around 10 o´clock, but only now I have time to upload it.

 1. My old I would now have again a stomach ulcer, my new I sees the problems somewhat more relaxed.
2. More people should take responsibility for their actions.

3. Yes, I should not think so much about possible problems, because it always comes different than you pland.
4. I want to quitmy work so I can draw, right now.5. The great difference between our dreams and our reality are our actions.
6. When I have time for myself that makes me happy.
7. As for the weekend, I am looking forward to a hot cup of tea tonight, tomorrow I planned to send the Advent calendar and Sunday I would like to do something with my husband! 


 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Weihnachtskarten & Verlosung / Christmascards & Giveaway

Welcome! / Willkommen!

Hundebilder / Dogpaintings